Härtefallantrag

Aufgrund der aktuellen Lage in Bezug auf das Coronavirus gibt es Studierende, die an den regulären Klausuren im Sommersemester 2020 nicht teilnehmen können. Dazu zählen Studierenden, die sich im Ausland befinden und nicht nach Deutschland einreisen können oder zur Corona Risikogruppe gehören.Für diese Gruppen werden in der Fachgruppe alternative Prüfungsmöglichkeiten, wie z.B. eine mündliche Prüfung per Videokonferenzsystem oder eine zusätzliche Prüfung im nächsten Semester geplant.

Sollten Sie zu einer der beiden genannten Gruppen gehören. Können Sie hier eine Härtefallantrag für solch eine alternative Prüfungsmöglichkeiten beantragen. Der Prüfungsausschuss wird alle Anträge zunächst bis zum 15.7.2020 sammeln und dann über alle vorliegenden Fälle entscheiden.

Bitte beachten Sie, dass der Prüfungsausschuss nur darüber entscheidet, ob ein Härtefall vorliegt oder nicht. Die tatsächliche Art und Durchführung einer alternativen Prüfung aufgrund Ihres Härtefalls liegt allein im Ermessen der bzw. des zuständigen Prüfenden.